Datenschutz

Wir freuen uns über Dein Interesse an unserem Internetangebot und möchten Dir den Aufenthalt auf unserer Internetpräsenz so angenehm wie möglich gestalten. Nachstehend informieren wir Dich, wie wir im Rahmen der Nutzung unserer Internetpräsenz Deine personenbezogenenDaten verarbeiten und welche diesbezüglichen Rechte Dir zustehen.

Verantwortliche Stelle /Datenschutzbeauftragter



innoviva GmbH
Brunnenstraße 23
40223 Düsseldorf

Tel.: +49 (0) 157 923 642 91
E-Mail: lena@innoviva.nrw

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichst Du per E-Mail an: 
datenschutzbeauftragter@innoviva.nrw

Diese Datenschutzerklärung gilt für die vorliegende, von uns betriebene Internetpräsenz (nachfolgend auch"Website"). Sollten von unserer Website aus Angebote anderer Anbieter ("Drittangebote") erreichbar sein, so gilt unsere Datenschutzerklärung für diese Drittangebote nicht. In diesem Fall sind wir auch nicht für die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten im Rahmensolcher Drittangebote verantwortlich i.S.v. Art. 4 Nr. 7 DSGVO.

art und umfang der datenverarbeitung im einzelnen

verarbeitung von zugriffsdaten

ART UND ZWECK DER VERARBEITUNG

Du kannst unsere Website besuchen, ohne Angaben zu Deiner Person zu machen. Wir speichern lediglich folgende Zugriffsdaten in sogenannten Server-Logfiles:

Hostname des zugreifenden Rechners
IP-Adresse
Datum und Uhrzeit des Websiteaufrufs
Browsertyp
Betriebssystem
Referrer-URL (also die zuvor von Dir besuchte Website)

Die IP-Adresse kann ein personenbezogenes Datum sein, weil es unter bestimmten Voraussetzungen möglichist, damit durch Auskunft des jeweiligen Internetanbieters, die Identität des Inhabers des genutzten Internetzugangs in Erfahrung zu bringen. Von uns wird die IP-Adresse jedoch ausschließlich in anonymisierter Form gespeichert und verarbeitet, so dass diese dann keinen Personenbezug mehr hat.  Die vorgenannten Daten werden verarbeitet, um Dir eine funktionierende Website bereitzustellen und um die Wege, die auf unsere Website führen, nachvollziehen zu können.

SPEICHERDAUER

Die vorstehenden Daten werden gelöscht, sobald sie für ihren Verarbeitungszweck nicht mehr erforderlich sind. Dies ist für die Daten, die nur der Bereitstellung der Website dienen, grundsätzlich der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der weiteren Daten in Logfiles ist dies nach spätestens 30 Tagen der Fall. Die IP-Adresse kann ein personenbezogenes Datum sein, weil es unter bestimmten Voraussetzungen möglich ist, damit durch Auskunft des jeweiligen Internetanbieters, die Identität des Inhabers des genutzten Internetzugangs in Erfahrung zu bringen. Von uns wird die IP-Adresse jedoch ausschließlich in anonymisierter Form gespeichert und verarbeitet, so dass diese dann keinen Personenbezug mehr hat.  Die vorgenannten Daten werden verarbeitet, um Dir eine funktionierende Website bereitzustellen und um die Wege, die auf unsere Website führen, nachvollziehen zu können.

EMPFÄNGER

Zum Hosting unserer Websitenutzen wir die Dienste der für uns als Auftragsverarbeiter tätigen Webflow, Inc., 398 11th Street, 2nd Floor, San Francisco, CA 94103, USA("Webflow"). Webflow kann die Hostingdienstleistungen auch in den USAerbringen. Für diesen Fall haben wir mit Webflow Standarddatenschutzklauselnder Europäischen Kommission abgeschlossen, um eine sichere Verarbeitungpersonenbezogener Daten auch außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums zuermöglichen.

DATENverarbeitung ZUR BEARBEITUNG VON ANFRAGEN

ART UND ZWECK DER VERARBEITUNG

Wir verarbeiten diejenigenpersonenbezogenen Daten, die Du uns bei einer Kontaktaufnahme mit uns,insbesondere per E-Mail, freiwillig mitteilst.Diese Daten werden nur fürdiese Korrespondenz mit Dir und zu dem Zweck verarbeitet, zu dem Du uns dieDaten jeweils im Rahmen dieser Kommunikation überlassen hast, wie z.B. zurBearbeitung Deiner Anfrage oder um auf Deinen Wunsch mit Dir Kontaktaufzunehmen.

RECHTSGRUNDLAGE

Die Verarbeitung erfolgt dabei auf Basis Deiner Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Soweit die Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrages mit Dir oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen auf Deine Anfrage hin erforderlich ist, ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Nach vollständiger Erledigung DeinerAnfrage werden Deine Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf ggf. bestehender Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Du nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Deiner Daten eingewilligt hast oder wir anderweitig ein Recht zur Speicherung haben.

NEWSLETTER

ART UND ZWECK DER VERARBEITUNG

Wenn Du auf unserer Website dieZusendung des von uns angebotenen E-Mail-Newsletters anforderst, verarbeitenwir folgende (personenbezogene) Daten:

E-Mail-Adresse
Bestätigung, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast
Datum & Uhrzeit der Erteilung der Bestätigung Deiner Anmeldung, also Deiner Einwilligung
IP-Adresse (anonymisiert)

Die Verarbeitung der E-Mail-Adresse dient der Übersendung von Newslettern per E-Mail an Dich. Deren Angabe ist erforderlich, wenn Du unseren Newsletter erhalten willst.

Die Verarbeitung der weiteren Daten dient der Dokumentation und dem Nachweis Deiner Anmeldung.

Zusätzliche Angaben zu Deinem Vor- und Nachnamen, Deinem Unternehmen/Verein, Wohnort und zu der von Dir betriebenen Sportart sind auf freiwilliger Basis möglich. Wenn Du uns diese Daten mitteilst, nutzen wir diese zur Personalisierung unserer E-Mails an Dich sowie zur interessengerechten Gestaltung unseres Newsletter-Angebots.

Unser Newsletter erscheint im Rhythmus von etwa vier Wochen.

RECHTSGRUNDLAGE

Die Protokollierung Deiner IP-Adresse sowie des Datums und der Uhrzeit Deiner Einwilligung und der Bestätigung, unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben, erfolgt auf Basis unseres berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO daran, Deine Einwilligung zum Erhalt des Newsletters dokumentieren und im Zweifelsfall nachweisen zu können. Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen.

Die Verarbeitung Deiner E-Mail-Adresse erfolgt auf Basis Deiner Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Diese stellen wir durch die Verwendung des sogenannten Double-Opt-In-Verfahrenssicher. D.h., Du erhältst nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Du zunächst um die Bestätigung Deiner Anmeldung gebeten wirst, indem Du auf einen Link klickst. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand Fremdes mit Deiner E-Mail-Adresse zu unserem Newsletter anmelden kann. Erst mit Bestätigung wird Deine Anmeldung wirksam.

SPEICHERDAUER

Du kannst Deine Einwilligung zum Erhalt unseres Newsletters jederzeit durch Abmeldung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall löschen wir die von Dir im Rahmen der Newsletter-Anmeldung angegeben Daten, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen oder wir nicht anderweitig zur Speicherung berechtigt sind.

VERARBEITENDE DATEN VON BETA-TESTERN

REGISTRIERUNG ALS BETA-TESTER ÜBER UNSERE WEBSITE

ART UND ZWECK DER DATENVERARBEITUNG

Auf unserer Website kannst Du Dich als Beta-Tester für unsere Produkte registrieren. Dabei verarbeiten wir insbesondere (i) Deine E-Mail-Adresse, (ii) Deinen Vornamen, (iii) DeinGeburtsjahr, (iv) Angaben zu Deinen Trainingsmethoden, betriebenen Sportarten und (v) Angaben zu von Dir bereits durchgeführten Leistungsdiagnostiken und Laktattests. Hierfür setzen wir das Textverarbeitungsprogramm "Google Docs" der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ein. Die Verarbeitung dient der Einschätzung Deiner Eignung als Beta-Tester für unsere Produkte und ferner dazu, Dich ggf. in diesem Zusammenhang kontaktieren zu können. Wenn Du uns die dafür erforderlichen Daten nicht bereitstellst, können wir keine Entscheidung darüber treffen, Dich als Beta-Tester anzunehmen und/oder Dich nicht kontaktieren.

RECHTSGRUNDLAGE

Die Verarbeitung erfolgt auf Basis Deiner Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.
Hinweis: Wenn Du in den Einsatz von Google Docs (als Bestandteil von Google Drive) einwilligst, willigst Du zugleich ein, dass Deine personenbezogenen Daten auch in den USA verarbeitet werden können. Nach Einschätzung des Europäischen Gerichtshofsherrscht in den USA im Vergleich mit der Europäischen Union ein nur unzureichendes Datenschutzniveau. Insbesondere besteht das Risiko, dass US-Behörden Zugriff auf Deine Daten nehmen. Wenn Du in den Einsatz von Google Docs nicht einwilligst, findet eine Übermittlung Deiner personenbezogenen Daten in die USA nicht statt.

EMPFÄNGER

Empfänger der Daten können Google Ireland Ltd. und Google LLC sein.

speicherdauer

Wir speichern Deine diesbezüglichen Daten, bis wir eine Entscheidung über Deine Annahme als Beta-Tester getroffenhaben. Wenn wir Dich nicht als Beta-Tester annehmen, werden Deine Daten unverzüglich gelöscht, es sei denn, Du willigst in die weitere Speicherung durch uns ein. Wenn wir Dich als Beta-Tester annehmen, speichern wir Deine Daten so lange, wie Du als Beta-Tester für uns tätig bist und daran im Anschluss in Übereinstimmung mit etwaigen gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. Darüber hinaus speichern wir Deine Daten nur soweit Du hierzu Deine Einwilligung erklärst. Du kannst Deine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

aktivitäten als beta tester

Wenn Du unsere Atemdiagnostikgeräte testest, verarbeiten wir die im Rahmen der Registrierung als Beta-Tester erhobenen Daten zur Durchführung der Beta-Tests und zur Zuordnung der Testergebnisse zu Deiner Person.

Im Rahmen der testweisen Nutzung unserer Atemdiagnostikgeräte fallen darüber hinaus noch Testdaten an, die Auskunft über Deine Atemgase, Deinen VO2 max, Deinen Stoffwechsel, CO2, Herzfrequenz, Atemminutenfrequenz und Atemminutenvolumen geben. Da diese Daten gesundheitsbezogen sind, handelt es sich dabei um eine besondere Kategorie personenbezogener Daten iSv. Art. 9 DSGVO.

Diese Daten verarbeiten wir, umwiederholt Tests durchzuführen, auszuwerten, mit vorangegangenen Tests zu vergleichen und die Testergebnisse mit Dir zu besprechen.

Wenn Du uns die Daten nicht bereitstellst, können wir die Tests mit Dir nicht durchführen bzw. nichtauswerten.

RECHTSGRUNDLAGE

Die Rechtsgrundlage für die vorstehend beschriebene Art der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten ist Deine Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Soweit die Verarbeitung besondere Kategorien personenbezogener Daten, insbesondere Deine Gesundheitsdaten, betrifft, bezieht sich Deine Einwilligung ausdrücklich auch auf diese Daten, Art. 9 Abs. 2 lit. a) DSGVO.

SPEICHERDAUER

Deine Daten werden für die Dauer der Tests und der anschließenden Testauswertung und -besprechung gespeichert. Nach Auslaufen bzw. vorzeitiger Beendigung Deiner Aktivität als Beta-Tester werden die Testdaten nur noch in anonymisierter verarbeitet, um unsere Produkte weiter verbessern zu können. Jedweder Bezug zu Deiner Person wird dabei entfernt. Eine länger als hier beschriebene Speicherung erfolgt ausschließlich auf Basis Deiner Einwilligung.

DEINE RECHTE

Im Zusammenhang mit der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten durch uns hast Du folgende Rechte:


1.        Widerruf von erteiltenEinwilligungen -Du kannst jede uns erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

2.        Auskunft
- Dir steht ein Auskunftsrecht hinsichtlich der über Dich gespeicherten personenbezogenen Daten zu. Darüberhinaus hast Du hiernach Anspruch auf Auskunft, über die in Art. 15 DSGVOaufgezählten Informationen.

3.        Berichtigung undLöschung
- Zudem hast Du das Recht auf Berichtigung unrichtiger und Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten nach Maßgabe von Art. 16 DSGVO sowie Löschung Deiner personenbezogenen Daten, wenn die Voraussetzungen von Art. 17 DSGVO gegebensind.

4.        Einschränkung derVerarbeitung -
Unter den Voraussetzungen nach Art. 18 DSGVO kannst Du die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten einschränken.

5.        Herausgabe der Daten und Datenübertragung
- Darüber hinaus hast Du das Recht, die Dich betreffenden personenbezogenen Daten, die Du uns bereitgestellt hast, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zuerhalten. Du hast zudem das Recht, soweit dies technisch machbar ist, dass wir diese Daten auf Deine Anweisung hin einem anderen Verantwortlichen übermitteln. Das Recht zur Datenübertragung besteht nur für die personenbezogenen Daten beidenen die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO beruht und dieVerarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt. Das Recht zur Datenübertragung an einen anderen Verantwortlichen ist ausgeschlossen, wenn hierdurch Rechte und Freiheiten anderer Personen (z.B. personenbezogene Daten Dritter, unsere Geschäfts- und Betriebsgeheimnisse oder Urheberrechte) beeinträchtigt würden.

6.        Widerspruchsrecht
- Du hast gem. Art. 21 DSGVO das Recht, aus Gründen, die  sich aus Deiner besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die  Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen, soweit  diese aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e) oder lit. f) DSGVO erfolgt. Im Falle  eines solchen Widerspruchs werden wir diese Daten nicht mehr verarbeiten, es  sei denn, wir können nachweisen, dass zwingende schutzwürdige Gründe für die  Verarbeitung bestehen, die Deinen Interessen, Rechten und Freiheiten  überwiegen, oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder  Verteidigung von Rechtsansprüchen dient. Soweit wir Deine personenbezogenen Daten verarbeiten, um  Direktwerbung zu betreiben, hast Du jederzeit das Recht, Widerspruch gegen  die Verarbeitung einzulegen. Im Falle Deines Widerspruchs werden wir Deine  personenbezogenen Daten nicht mehr für Direktwerbezwecke verarbeiten. Die Geltendmachung aller oben unterZiffer 1 bis 6 genannten Rechte ist für Dich grundsätzlich kostenlosBei offenkundig unbegründetenoder – insbesondere im Fall von häufiger Wiederholung – exzessiven Anträgen zuden Rechten unter Ziffer 2 bis 6 können wir jedoch nach Maßgabe von Art. 12Abs. 5 DSGVO entwedera. einangemessenes Entgelt verlangen, bei dem die Verwaltungskosten für dieUnterrichtung oder die Mitteilung oder die Durchführung der beantragtenMaßnahme berücksichtigt werden, oderb. weigern, aufgrund des Antrags tätig zuwerden. Bitte wende Dich zur Ausübung DeinerRechte an die oben genannten Kontaktadressen oder an unserenDatenschutzbeauftragten unter datenschutzbeauftragter@innoviva.nrw.

7.        Beschwerderecht - Solltest Du der Ansicht sein,dass wir unseren datenschutzrechtlichen Pflichten nicht ordnungsgemäß nachkommen, so kannst Du Dich jederzeit an die Datenschutzaufsichtsbehördenwenden.
Den für uns zuständigen Landesdatenschutzbeauftragten erreichst Du wie folgt:
Landesbeauftragte für Datenschutz und InformationsfreiheitNordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 DüsseldorfTelefon: +49(0) 211/38424-0
Telefax: +49 (0) 211/38424-999
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

PFLICHT ZUR BEREITSTELLUNG VON DATEN

Eine gesetzliche oder vertragliche Pflicht, uns personenbezogene Daten bereitzustellen besteht nicht. Bei denjenigen Daten, die für die Erbringung der jeweiligen Leistung zwingend erforderlich sind (siehe dazu jeweils oben), ist die Bereitstellung allerdings notwendig, wenn Du diese Leistungen in Anspruch nehmen möchtest.

Aktualisierung der datenschutzerklärung

Von Zeit zu Zeit kann eine Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung notwendig werden, beispielsweise durch neue gesetzliche oder behördliche Vorgaben sowie neue Angebote im Rahmen unserer Website. Wir werden Dich dann an dieser Stelle informieren. Generell empfehlen wir, dass Du diese Datenschutzerklärung regelmäßig aufrufst, um zuprüfen, ob es hier Änderungen gab. Ob Änderungen erfolgt sind, erkennst Du unter anderem daran, dass der ganz unten in diesem Dokument angegebene Stand aktualisiert wurde.

ausdrucken und abspeichern dieser datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung kannst Du unmittelbar ausdrucken und abspeichern, beispielsweise durch die Druck- bzw.Speicherfunktion in Deinem Browser.

Stand: September 2022

Probiere es aus!

Werde Beta-Tester und Unterstütze uns in der Entwicklung

Dein Feedback ist uns wichtig, denn wir wollen, dass der LactoLevel allen deinen Wünschen und Vorstellungen entspricht. Sei dabei!

Jetzt Beta-Tester Werden

Jetzt zum Newsletter anmelden

Verpasse keine Informationen rund um unseren LactoLevel.

Danke! Du bist im Newsletter Angemeldet
Oops! Da ist wohl etwas schief gelaufen!

Kontakt

Rechtliches

Social Media

LactoLevel ist ein mobiles und maskenfreies Spiroergometriesystem.
innoviva GmbH
Brunnenstr. 23, 40223 Düsseldorf
Tel +49 157 923 642 94
E-Mail info@innoviva.nrw
LactoLevel ist ein mobiles und maskenfreies Spiroergometriesystem.

Kontakt

innoviva GmbH
Brunnenstr. 23, 40223 Düsseldorf
Tel +49 157 923 642 94
E-Mail info@innoviva.nrw

Rechtliches

Social Media

LactoLevel ist ein mobiles und maskenfreies Spiroergometriesystem.

Kontakt

innoviva GmbH
Brunnenstr. 23, 40223 Düsseldorf
Tel +49 157 923 642 94
E-Mail info@innoviva.nrw

Rechtliches

Social Media

By clicking “Accept All Cookies”, you agree to the storing of cookies on your device to enhance site navigation, analyze site usage, and assist in our marketing efforts. View our Privacy Policy for more information.